#

Aufbauseminar für Fahranfänger (ASF) - 07.12.2018 - 199 €

Umgangssprachlich auch Nachschulung genannt wird ein Aufbauseminar von der Fahrerlaubnisbehörde, also dem Straßenverkehrsamt (Sva), bei Verkehrsverstößen innerhalb der Probezeit angeordnet. Bei einer solchen Anordnung verlängert sich die Probezeit um weitere 2 auf 4 Jahre insgesamt. (Bitte beachten: Wird einem der Führerschein entzogen, pausiert während dieser Zeit auch die Probezeit.)
Die Verstöße werden in 2 Kategorien mit unterschiedlichen Gewichtungen eingeordnet (Liste der Verstöße): ein A-Verstoß - z.B. Handy am Steuer, Rotlichtfahrt oder Geschwindigkeitsüberschreitung - oder zwei B-Verstöße führen zu einer Teilnahmepflicht innerhalb einer durch das Sva vorgegebenen Frist. Lässt man die Frist verstreichen, führt das zu einem Entzug der Fahrerlaubnis.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich persönlich in einer unserer Filialen, telefonisch (02131-3656750, Montag-Freitag 13:00-18:00 Uhr) oder per Mail (asf@zumpe-fahrschule.de) zu einem Aufbauseminar an. Bei der Anmeldung benötigen wir Ihren Namen und Anschrift, die Klasse in der der Verkehrsverstoß begangen wurde sowie das Schreiben der Anordnung, das Sie vom Straßenverkehrsamt erhalten haben. Bitte bringen Sie dieses Schreiben bei der Anmeldung mit oder schicken es uns als Anhang per Mail.

Ablauf

Ein Gruppenkurs besteht aus mindestens 6 und höchstens 12 Teilnehmern und kann deswegen erst ab 6 Teilnehmern terminiert werden. Ein Einzelseminar kann relativ kurzfristig und individuell gestaltet werden (und kostet auch entsprechend mehr). Und es muss erst durch einen begründeten Antrag des Teilnehmers beim Straßenverkehrsamt (Sva) genehmigt werden.
Die Teilnahme an allen Sitzungen und der Fahrprobe ist verpflichtend. Sollte man einen Termin nicht wahrnehmen können, muss die Sitzung noch vor der folgenden Sitzung nachgeholt werden.
Falls die vorgegebene Frist überschritten wird, ist das Straßenverkehrsamt schnellstens zu informieren, um den Entzug der Fahrerlaubnis abzuwenden. (Das Sva verlängert nur in besonderen Fällen und mit Nachweis die vorgegebene Frist.) Die Kontaktdaten findet man auf dem Schreiben des Sva.

Der Kurs besteht aus 5 Terminen in einem Zeitraum von 2 bis maximal 4 Wochen und ist wie folgt strukturiert:

2-4 Wochen
1. Sitzung
Nächster Termin:
Freitag, 07.12.2018, 19:00 Uhr
Fahrprobe2.-4. Sitzung
Hüsenstr. 20, 41468 Neuss (Karte)vereinbarter Treffpunkt Hüsenstr. 20, 41468 Neuss (Karte)
alle TeilnehmerGruppen zu max. 3 Teilnehmern alle Teilnehmer
GruppenseminarFreitag, 19:00 Uhr
135 Minuten
nach Vereinbarung in 1. Sitzung
90 Minuten
nach Vereinbarung in 1. Sitzung
je 135 Minuten an verschiedenen Tagen
Einzelseminar
(alle Termine nach Vereinbarung)
60 Minuten30 Minuten je 60 Minuten an verschiedenen Tagen

Nach dem erfolgreichen Besuch aller vorgeschriebenen Kurseinheiten leiten wir den Nachweis über die gelungene Teilnahme an das Straßenverkehrsamt weiter.

Materialien

In der Kursgebühr sind die Kosten für Lehrmaterial und kalte (gesunde und ungesunde) Getränke enthalten.

Termine

Die erste Sitzung findet in der Regel an einem Freitag um 19:00 Uhr in unserer Filiale in Neuss Grimlinghausen (Hüsenstr.20) statt. In dieser Sitzung werden auch die genauen Termine für die Fahrprobe - üblicherweise direkt am darauf folgenden Samstag - und die folgenden Sitzungen gemeinsam mit den Teilnehmern festgelegt.
Bitte beachten Sie in Ihrer Terminplanung, dass der ASF-Kurs zwischen 2 und 4 Wochen dauert und die Teilnahme an allen Sitzungen und der Fahrprobe verpflichtend ist.

Ort

Treffpunkt für die Sitzungen und die Fahrprobe ist unsere Niederlassung im Neusser Süden im Stadtteil Grimlinghausen an der Hüsenstr. 20, 41468 Neuss. Damit ist auch eine relativ schnelle Anreise für Teilnehmer aus den umliegenden Städten Hilden, Langenfeld, Monheim, Kaarst, Grevenbroich und Dormagen sowie dem südlichen Düsseldorf gegeben.

Preise

Gruppenseminar (zwischen 6 und 12 Teilnehmern)199 € je Teilnehmer
Einzelseminar (1 Teilnehmer)499 €